Die Tischtennisabteilung der SG04 Niederbiel kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges kamen etliche Niederbieler zum Tischtennis zusammen und machten diesen Sport zum festen Bestandteil des Niederbieler Vereinslebens. Schon seit dieser Zeit gehört die TT-Abteilung zu den spielstärksten TT-Vereinen im heimischen Raum.

Derzeit stellt der Verein bei den Herren zwei Mannschaften, die Herren 1 in der Bezirksliga, nachdem die „Erste“ der SGN lange Jahre in der Bezirksoberliga aktiv war. Die zweite Mannschaft spielt mit guter Besetzung  in der Bezirksklasse.

Die Damen treten seit vielen Jahren auf Bezirksebene an. Nach langer Zeit in der Bezirksoberliga hat man sich mittlerweile in der Bezirksliga festgesetzt, jedoch jedes Jahr mit sehr guten Aufstiegschancen.

Auch in der Jugend und Schülerabteilung wurde einiges getan, was zum momentanen Einsatz von einer Jugendmannschaft in der Kreisliga und einer Schülermannschaft in der 1. Kreisklasse geführt hat.

Einzigartig ist das Zusammenwirken von Geselligkeit, Kameradschaft und sportlichem Ehrgeiz zwischen jungen und älteren Spielern.

Eine große Rolle spielt dabei unsere Vereinsgaststätte „Saalbau Schäfer“, in der nach Training oder Punktspiel selbst zu später Stunde noch Gelegenheit zu dem einen oder anderen Bier bei Schnitzel, Hackbraten und anderen Leckereien besteht.